Mit dem CallYa Smartphone Special von Vodafone ohne Vertragsbindung telefonieren

Die Auswahl eines perfekt passenden Prepaid-Tarifs spielt auch das entsprechende Mobilfunknetz des Betreibers als Kriterium des Vergleichs eine enorm wichtige Rolle. Vodafone D2 hat in Deutschland seit Jahren einen hervorragenden Ruf als eines der besten und zuverlässigsten Mobilfunknetze. Dieser Umstand ist kein Zufall, denn das Unternehmen Vodafone investiert seit Jahren enorm viel und verbessert die mobile Datenübertragung stetig. Wer sich für einen Prepaid-Tarif im Vodafone D2 Netz entscheidet, dem steht sogar eine wahre Vielzahl von Tarifoptionen zur Verfügung.

CallYa Smartphone Special Tarifmerkmale:

Der CallYa Smartphone Special von Vodafone ist ein Prepaid Tarif, der über 4 Wochen 9,99 Euro kostet. Die SIM Karte mit dem Tarif kann man sich im Internet kostenlos (Lieferzeit 1-2 Tage) bestellen.

  • 750 MB Internet-Flat
  • 4G LTE inklusive (6 Monate testen)
  • 200 Frei-Minuten oder Frei-SMS in alle dt. Netze
  • Vodafone-Flat SMS & Minuten

CallYa Smartphone Special Tarif

Das Prinzip Prepaid / CallYa von Vodafone

CallYa Prepaid erlaubt dem Kunden die Nutzung ohne vertragliche Bindung und beinhaltet keine festdefinierte Laufzeit. Der Kunde kann somit aus den verschiedensten Tarifoptionen wählen und sich einfach das Angebot auswählen, welches seinem Nutzerverhalten ideal entspricht. Schauen Sie sich weitere D2 Prepaid Karten unter http://www.handykarten-check.de/d2-prepaid an. Die Bezahlung kann somit gänzlich auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten werden, denn es muss immer nur das bezahlt werden, was der Kunde letztlich auch wirklich verbraucht.

Bei den meisten Tarifen ist überdies auch eine große Vielzahl an Top Smartphone-Geräten dabei, mit denen sich CallYa am Besten nutzen lässt.

Wer sich für dieses Prinzip entscheidet muss dabei mitnichten Einbußen bei der Internetgeschwindigkeit hinnehmen. Die CallYa Freikarte kann auch mit der LTE-Geschwindigkeit ausgewählt werden, so dass das Highspeed-Surfen ebenfalls möglich ist. Der Basispreis wird dabei einfach und bequem von dem eingezahlten Guthaben des Kunden abgebucht und der Kunde kann von zahlreichen Treueaktionen profitieren, die zumeist bereits ab dem dritten Monat für jede durchgeführte Aufladeaktion des Kunden in Form von Freieinheiten sowie gratis Datenvolumen zur Verfügung stehen.

Der große Vorteil von Prepaidtarifen

Ein wesentliches Merkmal der Prepaid-SIM-Karten ist die Flexibilität, denn die Karten sind garantiert mit jedem Smartphone oder Handy kompatibel. Der Name Prepaid kommt daher, da die Karten im Vorwege von dem Kunden mit einem entsprechenden Guthaben aufgeladen werden und der Kunde einfach das eingezahlte Guthaben nutzt, um Telefonate zu führen oder mobil im Internet zu surfen. Dank des Prepaid-Prinzips benötigt der Kunde keinen Vertrag und wird dementsprechend auch keinen Mindestumsatz leisten oder eine Grundgebühr entrichten müssen. Das Guthaben kann sehr einfach und bequem auf dem Onlineweg auf die Karte über das Girokonto aufgeladen werden.

Die Netzabdeckung des Vodafone D2-Netzes wird von dem Anbieter garantiert und kann als herausragend gut bezeichnet werden. Die Nutzung des mobilen Internet ist sowohl mit dem Tablet-PC als auch mit dem Smartphone möglich, was dem Nutzer eine zusätzliche Flexibilität ermöglicht. Das Vodafone Netz erstreckt sich über mehrere europäische Lönder, so dass auch auf Reisen telefoniert und mobil im Internet gesurft werden kann.

Comments are Disabled